Kontakt

Zeller Bergland Tourismus e.V.

Kirchstrasse 11
79669 Zell im Wiesental

info@zeller-bergland.de

Tel.   07625 924092

Öffnungszeiten:

Mo-Do 9:00 - 13:00 Uhr

Freitag 10:00 - 14:00 Uhr

Fasnacht Montag und Dienstag geschlossen

Freizeittipps

Wiesentäler Textilmuseum

Erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Textilherstellung.

Kräuterstube Alpenblick

Der Natur auf der Spur! Unsere intakte Natur und der freie Blick bis zur Schweizer Alpenkette ist ein Erlebnis für alle Sinne. Komm, schau und genieße.
Ob Du Dich für Wildkräuter, ihre Bedeutung, ihren Geschmack und Genuss, für die Natur generell, für Bienen und ihr Leben oder für naturheilkundliche Themen aus der „Bienenapotheke“ interessierst, bei uns bist Du richtig.

Wenn Du mehr über Kräuter, Bienenhaltung, Bienenprodukte oder Apitherapie wissen willst, was ich Dir an Wissen weitergeben kann, gebe ich gerne.
Vielleicht willst Du auch bei mir einkaufen, dann ruf einfach an oder schick mir eine Mail.

Wildgehege

Unser Wildgehege liegt am Waldrand im Stadtteil Schwarznau.

Constanze-Mozart-Boulevard

Constanze Mozart, geb. Weber 1762 ist die berühmteste Tochter der Stadt Zell im Wiesental. Ihr zu Ehren hat die Stadt Zell im Wiesental einen Constanze-Mozart-Boulevard in der Innenstadt verwirklicht.

Galerie Ganter

Jährlich zwei- bis dreimal möchte ich Künstler einladen, hier bei uns in Pfaffenberg auszustellen. Künstler, mit deren Werken ich mich identifizieren kann, die auch mir selbst gefallen. Kunst hat mich schon immer sehr interessiert, sei es beruflich oder als Hobby. Ich habe mich schon immer an schönen Dingen, wie Bilder, Skulpturen, Materialien mit nachhaltigem Wert, erfreut.

Freibad

Das Freibad ist ab dem 6. September für diese Saison 2020 geschlossen.

Für die Saison 2020 gelten Corona-bedingte Einschränkungen:

1. Besucherobergrenze
Neben den allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln regelt die für Freibäder gültige Corona-Verordnung Sportstätten vor allem die maximal zulässige Personenzahl, die sich gleichzeitig im Bad aufhalten darf. Pro Person muss hier sowohl auf der Liegefläche als auch im Wasser eine bestimmte Quadratmeterzahl gelegt werden.Deshalb dürfen sich zunächst insgesamt maximal 200 Personen im Freibad aufhalten. Diese Begrenzung der Besucherzahl wird regelmäßig evaluiert und wird sehr wahrscheinlich unter Einhaltung der Corona-Verordnung im Verlauf der Freibadsaison erhöht werden.

2. Online-Saisonkarten Bestellung
Um die Besucherzahlen entsprechend zu regeln, wird der Eintritt und der Austritt mit der Saisonkarte geregelt. Hierdurch wird die Anforderung zur eventuellen Rückverfolgung von Infektionen gewährleistet.
Hierdurch wird in Echtzeit ablesbar sein, wie viele Personen sich aktuell im Bad aufhalten und ob es noch freie Plätze gibt.
Am Eingang des Freibades und auf der Homepage können sich die Besucher über dem aktuellen Stand der Besucherzahlen informieren.

Einzelticket:

Für Touristen und gelegentliche Besucher bieten wir ab sofort auch die Möglichkeit, Einzeltickets zu erwerben. Die Tickets erhalten Sei beim Badepersonal am Eingang des Freibads.

Ähnlich wie in Gaststätten müssen dann die persönlichen Daten nach der CoronaVO erhoben werden. Das Formular kann vor Ort ausgefüllt oder auf der Homepage hertuntergeladen werden.

Erweiterung der Öffnungszeiten am Wochenende:

Öffnungszeiten des Freibads Montag bis Freitag von 11 bis 20 Uhr und

Samstag und Sonntag 10 bis 20 Uhr

Schwan-Steinfelder

Schwanenweiher mit Schwan "Hansi" und seiner Frau.

Besuchen Sie unseren Schwan "Hansi" und seine Frau in ihrem Zuhause. Sie sind die Wappentiere auf unserem Stadtwappen und warten auf Sie im Zeller Schwanenweiher. Es ist ein schönes Plätzchen, mitten in der Stadt Zell im Wiesental, zum Ausruhen und Verweilen.

Für die Frau Schwan suchen wir noch einen Namen. Namensvorschläge gerne an info@zeller-bergland.de 

Tennis

Tennis

Möchten Sie Tennis spielen? Unser Tennisplatz im Stadtteil Grönland, Karl-Lenz-Weg 8 neben dem  Schwimmbad, steht unseren Gästen für 12.00 € pro Stunde gerne zur Verfügung. Den Schlüssel erhalten Sie beim Zeller Bergland Tourismus.

wohnmobil

Wohnmobilstellplatz

Wir können unseren Gästen zwei Wohnmobilstellplätze in der Teichstraße 8, neben dem "Wiesentäler Textilmuseum", anbieten.

Strom, Frischwasser und Abwasser können gegen einen Unkostenbeitrag benützt werden. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Die Gästekarte mit KONUS (kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn) erhalten Sie im Büro vom Zeller Bergland Tourismus. Die Kurtaxe beträgt 1,50 Person/Tag.

Kontakt:
Tel: 07625 - 924092, Mail: info@zeller-bergland.de

Raitbacher-Hö--2

Hohe Möhr

Die Hohen Möhr mit Aussichtsturm, von diesem aus das herrliche Panorama genießen

Kuehe_3

Rümmelesbühl

Besuchen Sie den Aussichtspunkt "Rümmelesbühl"  in Gresgen. Ein wundervoller Blick zu den Alpen und ins Tal.

19-300dpi

Zimmerplatz

Der Zimmerplatz auf dem Pfaffenberg bietet viele Möglichkeiten für eine Rundwanderung und einen gigantischen Ausblick.

Alte Schmiede Mambach

Alte Schmiede Mambach

Mindestens seit dem Jahre 1719 gibt es die Schmiede in Mambach und ist somit eine der ältesten Schmieden im Schwarzwald. Sie wurde über Generationen hinweg als Huf- und Wagenschmiede betrieben. Nach einem verheerenden Dorfbrand wurde sie 1871 wieder aufgebaut und immer wieder erweitert. Der Schmiedebetrieb wurde etwa 1985 eingestellt, jedoch ist das gesamte Inventar der Schmiede noch vorhanden. Die Schmiede wird seit 2012 in Kooperation mit einem Verein restauriert und steht zusammen mit dem Inventar und dem dazugehörigen Wohnhaus unter Denkmalschutz mit technik- und heimatgeschichtlicher Bedeutung.

Jeden 1. Sonntag im Monat von 11.00 bis 14:00 Uhr geöffnet.
Haben Sie Interesse an einer Führung, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns: g.staudenmayer@gmx.de

www.schmiede.mambach.de