Kontakt

Zeller Bergland Tourismus e.V.

Schopfheimer Straße 3
79669 Zell im Wiesental

info@zeller-bergland.de

Tel.   07625 924092

Öffnungszeiten:

April - September (Mo-Fr)
9:00-12:00 Uhr & 14:30-16:30 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

Oktober - März (Mo-Fr)
9:00-12:00 Uhr

Zur Hohen Möhr

Wegstrecke: ca. 11 km
Wanderzeit: 4 ½ Stunden
Höhenunterschied: 550 m

Wanderung: Zell – Hohe Möhr

Markierung: Blaue Raute (linke Seite)

Ausgangspunkt ist die Möhrenstraße, etwa 50 m nach der Wiesenbrücke. Man folgt der Möhrenstraße bergauf und geht nach etwa 200m nach links in den Kapellenwald und in diesem aufwärts. Man erreicht eine Querstrasse, die überquert wird, wie auch der nächste Querweg. Nun geht es stetig aufwärts, am Waldrand entlang.

Bei Eintritt in den Wald nach links, wo man auf einen Fußweg gelangt, der bald in einen breiten Weg einmündet. Der hier von links kommende Weg bleibt unbeachtet. Man folgt dem Weg geradeaus aufwärts und erreicht einen Querweg bei der Steinmannshütte, die hinter den Sträuchern jenseits des Weges versteckt liegt.

Die Wanderung führt auf dem Querweg links weiter bis zur Rotsruhe. Von der Rotsruhe auf dem Höhenweg folgend zur Hohen Möhr. Nun folgt man der blauen Raute über den schönen Fußweg bis man auf dem Höhenweg Pforzheim – Basel kommt. Wenn man dem Höhenweg folgt, gelangt man zur Hohen Möhr mit Aussichtsturm, und kann von diesem aus das herrliche Panorama genießen.

Auch für Nordic-Walker sehr gut geeignet.

Viel Spaß!